Lichtstadt

Wie plane ich langfristig Erfolg?

Die Gründung ist abgeschlossen und der Alltag kehrt langsam ein. Manche Prozesse sind bereits klar strukturiert, andere müssen erst geschaffen werden. Viele unternehmerische Fragen und Herausforderungen entstehen erst nach der Existenzgründung. Allerdings sollten Existenzgründerinnen und Gründer sich über ihre Rechte und auch Pflichten im Klaren sein. Dazu zählt unter anderem Steuern zu bezahlen, die korrekte Gestaltung von Verträgen und bestimmte Informationspflichten. Mehr zu Rechten & Pflichten

Auch die Absicherung des unternehmerischen Risikos sollte nicht aus den Augen verloren werden, nicht nur durch betriebliche Versicherungen (zum Beispiel Schadensvorsorge gegen Einbruch oder Fahrlässigkeit) sondern auch die persönliche Absicherung. Mehr zur Absicherung


Weiterentwicklung & Wachstum

Jede unternehmerische Tätigkeit zielt darauf ab Umsätze und Gewinne zu erwirtschaften. Unternehmerinnen und Unternehmer können für den Absatz der Produkte oder Dienstleistungen viel tun. Die Expansion auf ausländische Märkte, Kooperationen und vor allem eine gute Marketingplanung sind Bausteine für gezieltes Wachstum. Mehr zur Absatzplanung

Für eine geplante Unternehmenserweiterung gibt es in Jena Ansprechpartner für Räume & Flächen sowie für die Finanzierung.

Lokale Netzwerke, Industrie- und Handelskammer bzw. Handwerkskammer oder auch die Branchenverbände bieten Unterstützung für gemeinsame Projekte, Messeauftritte oder auch Weiterbildungen. Weiterführende Links gibt es unter Links & Downloads.

Doch manchmal laufen die Geschäfte trotz bester Planung nicht so wie erhofft. Auch dann heißt es gezielt handeln, um Schaden zu vermeiden oder sogar die Insolvenz abzuwenden. Mehr zu Krisenmanagement


Beratung nach der Gründung

Viele unternehmerische Fragen und Herausforderungen entstehen erst nach der Existenzgründung. Nutzen Sie die Möglichkeit, auch externe fachliche Berater und Beraterinnen heranzuziehen. Dafür gibt es zum Teil auch finanzielle Zuschüsse. Die Gründungsberatung kann detailliertere Auskunft zu den verschiedenen Förderprogrammen geben.

Unternehmensportal des BMWi: Beratungsförderung